Wie die männliche Sexualität unterdrückt wird

Nicht nur Frauen leiden unter sexueller Unterdrückung, auch Männer sind davon betroffen. In den heutigen Zeiten schämen sich immer mehr Männer für ihre Lust, obwohl es etwas vollkommen Natürliches und Wundervolles ist. Erfahre in dieser Folge von Feminine Vibe, woran es liegt, dass Männer immer mehr Angst vor ihrer eigenen Sexualität bekommen und wie du dem ganzen Unsinn als starke Frau auf positive Art und Weise entgegen wirken kannst.

“Viele Männer wissen heutzutage nicht mehr, was gesunde Männlichkeit ist.”

Wenn Männer und Frauen zusammen arbeiten, haben wir in der Zukunft eine Chance auf eine Welt, in der sich weder Männer, noch Frauen für ihre natürliche Sexualität schämen müssen. Und stattdessen einen Rahmen für Sexualität erschaffen, der sicher, liebevoll und voller Freiheit ist. Ein schöner Gedanke, nicht wahr?

“Natürlich führt das dazu, dass Männer eine unterdrückte Sexualität bekommen, wenn sie von Songs, Werbespots, Frauen Instagram usw eingetrichtet bekommen, dass Männlichkeit toxisch ist. “

Wie männliche Sexualität unterdrückt wird

In dieser Podcastfolge erfährst du…

  • warum Männer in ihrer Sexualität immer verkrampfter werden
  • welche wichtige Rolle wir Frauen dabei spielen
  • wie du Männer dabei unterstützen kannst, frei und glücklich mit ihrer Sexualität zu sein
  • wieso hinter dieser Angst häufig auch die Liebe der Männer steckt

Ich wünsche dir viel Spaß beim Anhören dieser neuen Podcastfolge!

Welche Erfahrung hast du mit der sexuellen Unterdrückung von Männern, aber auch mit der der Frauen gemacht? Was müsste sich deiner Meinung nach ändern, damit es in der Gesellschaft ein gesünderes Bild von männlicher und weiblicher Sexualität gibt? Hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar unter diesem Artikel mit deiner Geschichte oder deinen Erkenntnissen. Ich freue mich, von dir zu hören!

Liebe Herzensgrüße,

Tabea Jendges

 

Hör dir den Podcast hier an:

Oder hör ihn dir auf iTunes oder Spotify an.

Podcastfolge, die zu dieser Folge passt: Was Männer wollen: Verschiedene Energien