Warum unsere Beziehung scheitern

In dieser Podcastfolge spreche ich über die Gründe, warum Beziehungen in der heutigen Zeit unglücklich enden. Es geht darum, wie die Vergangenheit unsere Gegenwart prägt und wie wir aus unseren Fehlern lernen können und eine Beziehung aufbauen können, die voller Liebe und Leidenschaft ist. Außerdem erfährst du, wie du Beziehungen für dein persönliches Wachstum und das Wachstum deines Partners nutzen kannst.

 

“Manche Frauen sind ein bisschen männlicher als andere Frauen, aber es geht um das Grundprinzip. Ich glaube einfach, dass die meisten Frauen sich am besten fühlen, wenn sie einen großen Anteil von Weiblichkeit in sich tragen.”

 

Warum du mit deinem Datingleben unzufrieden bist

In dieser Podcastfolge erfährst du

  • wie wir unsere Beziehungen glücklicher gestalten können
  • warum Männer und Frauen doch nicht so gleich sind
  • was weibliche und männliche Eigenschaften sind
  • wie wir als Frauen mehr in unsere Weiblich steigen können
  • warum es schön sein kann, die Kontrolle einfach mal abzugeben und sich dem Leben und der Liebe hinzugeben

 

“Was viele Frauen ebenfalls nicht wahr haben wollen, ist, dass Führung ein männliches Attribut ist. Einfach zu führen, die Richtung anzugeben. Und die Natur von dem Weiblichen ist es eher zu folgen. Das Problem ist, dass Frauen Kontrollverlust als etwas negatives ansehen. Weil unsere Gesellschaft so geprägt ist. Frauen denken ´Der Mann soll doch nicht führen, ich will mein eigenes Leben führen, wenn überhaupt, dann teilen wir uns die Kontrolle. Aber ich lass mich doch hier jetzt nicht von einem Mann führen.´ Wir sehen gar nicht, wie schön es sein kann, sich in die Arme eines Mannes fallen zu lassen. Und dennoch ist es unsere größte geheime Sehnsucht.”

Viel Spaß bei dieser Folge! In welchen Bereichen fühlst du dich weiblich, in welchen Lebensbereichen eher männlich? Was ist dein Tipp für eine glückliche Beziehung?  Hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag mit deiner Meinung und deinen Tipps. .

Hör dir den Podcast hier an:

Oder hör ihn dir auf iTunes oder Spotify an.