Über mich

Hey, ich bin Tabea und meine Vision dich zurück zu deiner femininen sexuellen Kraft zu führen und dir zu zeigen, wie du lust- und liebevolle Intimität mit einem Menschen erschaffst, der dir am Herzen liegt. 

Ich möchte ehrlich zu dir sein

Früher war ich schüchtern, sexuell verkrampft und habe auf die große, perfekte Liebe meines Lebens gewartet, wie sie uns in Hollywood verkauft wird.

Ich dachte, dass ich nicht liebenswert genug bin und fand mich wahnsinnig unattraktiv. Vor allem aber war ich unglücklich. Ich bin morgens aufgestanden ohne wirkliche Motivation und hatte keine Freude am Leben.

Ich empfand das Leben als etwas, in dem man sich qualvoll durchboxen musste. Von Leichtigkeit oder Weiblichkeit keine Spur.

Ich habe meine inneren Stimme ignoriert oder manchmal nicht einmal gehört, weil ich einfach zu viel Angst hatte, was passieren würde, wenn ich ihr doch zuhören würde.

In meinem Umfeld war das ganz normal. Da hieß es, wenn dir etwas Gutes im Außen passiert, bist du glücklich und wenn dir etwas Schlechtes widerfährt bist du eben unglücklich.

Den Gedanken fand ich einfach nur furchtbar. Konnte ich wirklich keinen Einfluss auf mein eigenes Leben haben?

Den absoluten Tiefpunkt hatte ich, als ich mehrere Male sexuelle Gewalt erfuhr. Ich nahm mehr als 10 Kilo zu, versteckte mich hinter weiten, grauen Klamotten, um bloß nicht gesehen zu werden und hatte eine furchtbare Angst, ja manchmal sogar einen richtigen Hass vor Männern. Ich war so gespalten von mir selbst, von meiner weiblichen inneren Kraft, von meiner Sexualität…

Das Leben fühlte sich grau und schmerzvoll an. Mein Herz war verschlossen und ich hatte einen schlechte Beziehung zu meinem Körper. Ich wusste nicht, wie ich je wieder von diesem Schmerz heilen sollte.

Zudem führte ich giftige Beziehungen zu Männern, die mir nicht gut taten und mir meinen Schmerz und meine innere Zerissenheit widerspiegelten. Aber ich konnte diese Realität einfach nicht akzeptieren.

Es musste sich dringend etwas ändern.

Zum Glück bin ich auf Persönlichkeitsentwicklung gestoßen und habe schon früh begonnen, alles zu hinterfragen. Ich bin auf etliche Seminare und Workshops gegangen und habe im 1:1 mit verschiedenen Coaches an mir und meinen persönlichen Herausforderungen gearbeitet... die volle Ladung.

Auch durch meine Zeit im Team von Laura Seiler konnte ich wertvolle Einblicke in die Welt des Coaching und der Persönlichkeitsentwicklung erhalten.

Nach einiger Zeit habe ich gemerkt, dass Mindset-Arbeit alleine meist nicht ausreicht und mit der Zeit auch ganz schön stressig sein kann. Deswegen habe ich begonnen, persönliche Weiterentwicklung mit meinem anderen Lieblingshobby zu kombinieren -> dem Tanzen.

Meine Begeisterung für das Tanzen begann bereits mit 4 Jahren, als ich meine ersten Ballett Stunden nahm. Schon früh habe ich gemerkt, dass die Art und Weise, wie wir uns bewegen einen großen Einfluss auf uns hat.

Durch Hip Hop konnte ich Leichtigkeit und Kreativität in mein Leben einladen. Durch Salsa-Tanzen konnte ich lernen Männern wieder zu vertrauen und mich führen zu lassen. Durch Poledance und Aerial Hoop habe ich meine Fall-Angst überwunden und gelernt, meinem Körper zu vertrauen.

Die liebevolle Arbeit mit unserem Körper macht nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern hat auch einen großen positiven Effekt auf unser Leben. 

Deswegen habe ich beschlossen, meine eigene Methode zu erschaffen, die sowohl auf Mindset-Work, als auch auf Embodiment (spielerische Körperarbeit) aufbaut. Denn persönliche Weiterentwicklung sollte nicht nur große Veränderung hervorbringen, sondern vor allem auch Spaß und Lebensfreude bringen!

Ich tanze quasi schon mein ganzes Leben und beschäftige mich mittlerweile seit über acht Jahren mit persönlicher Weiterentwicklung und Spiritualität. Heute weiß ich, dass meine Erfahrungen das größte Geschenk für mich waren, denn sie haben mich an den Punkt gebracht, an dem ich heute stehe. Mit meiner Expertise möchte ich andere Frauen dazu ermutigen, ihre Selbstzweifel liebevoll loszulassen und die weibliche SUPERPOWER in ihnen zu erkennen.

Durch meine Erfahrungen und meine Investitionen in Coachings und Weiterbildungen habe ich gelernt, zu verzeihen, meine Weiblichkeit ganz zu leben und gesunde Beziehungen zu führen mit Männern, die liebevoll sind und mir gut tun. Außerdem konnte ich meine Eifersucht überwinden und mir damit selbst Glück und Freiheit schenken. Vor allem aber hat es mir eine riesige Portion Selbstbewusstsein gegeben.

Durch meine eigene persönliche Weiterentwicklung habe ich auch gesehen, wie viel Schmerz und Leid es noch in der Welt gibt. Die Zahlen sind erschreckend:

  • 96% der Frauen finden sich selbst hässlich und unattraktiv
  • Jede zweite Ehe wird geschieden
  • 13% der in Deutschland lebenden Frauen haben seit dem 16. Lebensjahr strafrechtlich relevante Formen sexueller Gewalt erlebt.
  • Rund 25% der in Deutschland lebenden Frauen ist körperliche oder sexuelle Gewalt (oder beides) durch aktuelle oder frühere Beziehungspartnerinnen oder –partner widerfahren.

Es wird dringend Zeit, dass sich etwas ändert.

Und genau deswegen habe ich Feminine Vibe gegründet für Frauen, die sich selbst nicht mehr klein halten wollen. Die Liebe in deinem Leben, deine weibliche Kraft und die Tiefe deiner Intimität liegen in deiner Hand.

Lass uns zusammen unser Leben verändern. Bist du dabei?

 

Alles Liebe von Herzen

 

PS: Du hast eine Frage, Anregung oder möchtest gerne in Kontakt mit mir treten? Dann schreib mir doch gerne eine E-Mail an tabea@femininevibe.de oder schreib mir eine Nachricht über Instagram (@tabeajendges).

PPS: Wenn du noch mehr über die Vision von Feminine Vibe erfahren möchtest, hör dir von Herzen gerne diese Podcastfolge an: